DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

1. EINLEITUNG


CIRH (im Folgenden: Hire & Trust ”) mit Hauptsitz in Lissabon, Av. Das Forças Armadas, Nr. 4 - 7 ° G, eingetragen im Handelsregister von Lissabon, unter der Registrierungsnummer und der juristischen Person 505376962, mit einem Kapital von 5.000 Euro verantwortlich für diese Website ( www.hire-trust.net ).


Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die personenbezogenen Daten, die der Bewerber bei der Einreichung seiner Bewerbung angibt, sowie für nachfolgende Informationen, die in diesem Zusammenhang bereitgestellt werden. Hire & Trust ist für die Behandlung dieser Informationen und personenbezogenen Daten verantwortlich.

Wenn der Kandidat seinen Lebenslauf per E-Mail oder auf der Website www.hire-trust.net einreicht , stimmt er der Behandlung personenbezogener Daten zum Zwecke der Einstellung und Auswahl von Humanressourcen auf freie, spezifische, informierte und explizite Weise zu.

Hire & Trust verarbeitet keine speziellen Kategorien personenbezogener Daten gemäß den Bestimmungen von Artikel 9 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (im Folgenden „DSGVO“), nämlich Daten, die sich auf die Gesundheit des Bewerbers, seine philosophischen Überzeugungen oder seine Politik, Partei oder Gewerkschaft beziehen Zugehörigkeit, religiöser Glaube, Privatleben und rassische oder ethnische Herkunft.

2. DEFINITIONEN


Im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie haben die folgenden Begriffe und Bezeichnungen die folgende Bedeutung:

  • Zustimmung - Eine Manifestation des Willens, frei, spezifisch, informiert und explizit, durch die die betroffene Person durch eine eindeutig positive Aussage oder Handlung akzeptiert, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten Gegenstand der Behandlung sind;

  • Cookies - Kleine Textdateien mit relevanten Informationen, die das Zugriffsgerät (Computer, Mobiltelefon / Smartphone oder Tablet) über den Internetbrowser (Browser) lädt, wenn eine Website vom Kunden / Benutzer besucht wird, wobei nur verwandte Informationen mit Ihren Präferenzen gespeichert werden ohne Ihre personenbezogenen Daten als solche;

  • Personenbezogene Daten - Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (die "betroffene Person") beziehen; Eine identifizierbare Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung, wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, Identifikatoren auf elektronischem Wege oder auf ein oder mehrere spezifische Elemente des physischen, physiologischen, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person;

  • IP-Adresse - Die eindeutige Kennung pro Gerät, mit der das von einer Anwendung vertrauenswürdige Terminal eindeutig identifiziert wird.

  • Behandlung - Eine Operation oder eine Reihe von Operationen, die mit automatisierten oder nicht automatisierten Mitteln an personenbezogenen Daten oder an personenbezogenen Daten durchgeführt werden, wie z. B. Erfassung, Registrierung, Organisation, Strukturierung, Erhaltung, Anpassung oder Änderung, Wiederherstellung, Konsultation, Verwendung , Offenlegung durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Verfügbarkeit, des Vergleichs oder der Zusammenschaltung, der Einschränkung, des Löschens oder der Zerstörung.

  • Website - www.hire-trust.net

3. ERFASSUNG UND VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN


Hire & Trust behandelt die persönlichen Daten, die Benutzer beim Einreichen ihrer Bewerbungen angegeben haben, sowie die nachfolgenden Informationen, die in diesem Zusammenhang bereitgestellt werden.

Wenn der Kandidat eine Bewerbung einreicht, gibt er normalerweise den Namen und die E-Mail-Adresse sowie die Berufserfahrung an und kann auch nach einer Adresse, Telefonnummer und etwaigen Präferenzen oder Kommentaren gefragt werden, die sich auf seine Bewerbung beziehen.


Die Nutzung der Website impliziert die Erfassung der IP-Adresse des Computers des Benutzers, der für den Zugriff auf die Website verwendet wird.


Die von Hire & Trust gesammelten Daten werden per Computer verarbeitet, wobei stets die geltenden nationalen und europäischen Rechtsvorschriften eingehalten werden.

4. ZWECK DER ERFASSUNG UND VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN


Die im Rahmen der Website erhobenen und verarbeiteten Daten dienen der Anleitung der Bewerbungsprozesse der Nutzer.

Die erhobenen Daten können im Falle einer erfolgreichen Bewerbung auch den Arbeitgebern zur Verfügung gestellt werden.

Die oben genannten personenbezogenen Daten werden nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Bewerbers oder wenn Ihre Bewerbung dies erfordert, an Unternehmen außerhalb der Europäischen Union übertragen.

Die personenbezogenen Daten der Bewerber werden nicht vermarktet oder Dritten zugänglich gemacht.

Benutzer können der Verwendung ihrer Daten für die oben genannten Zwecke jederzeit widersprechen und zu diesem Zweck eine schriftliche Anfrage an Hire & Trust senden.

5. ENTITÄT, DIE FÜR DIE BEHANDLUNG VERANTWORTLICH IST


Die für die Behandlung verantwortliche Stelle ist Hire & Trust.

6. VERWENDUNG VON COOKIES

Siehe unsere Cookie-Richtlinie .

7. DATENERHALTUNGSBEDINGUNG

Unbeschadet anderslautender gesetzlicher oder behördlicher Bestimmungen werden die Daten nur für den Mindestzeitraum aufbewahrt, der für die Zwecke erforderlich ist, die ihre Erfassung oder spätere Behandlung motiviert haben.

8. SICHERHEITSVERFAHREN

In Übereinstimmung mit den europäischen Datenschutzgesetzen haben wir geeignete Verfahren eingeführt, um unbefugten Zugriff und den Missbrauch personenbezogener Daten zu verhindern.

Hire & Trust verwendet geeignete Geschäftssysteme und -verfahren, um die bereitgestellten personenbezogenen Daten zu schützen und zu schützen. Auf unseren Servern werden Sicherheitsverfahren sowie technische und physische Einschränkungen für den Zugriff und die Verwendung personenbezogener Daten angewendet. Nur autorisiertes Personal darf während seiner Arbeit auf personenbezogene Daten zugreifen.

9. SICHERHEITSMASSNAHMEN


Hire & Trust garantiert ein angemessenes Maß an Sicherheit und Schutz der persönlichen Daten der Benutzer der Website.

Zu diesem Zweck wurden technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten vor ihrer Verbreitung, ihrem Verlust, Missbrauch, ihrer Änderung, Behandlung oder ihrem unbefugten Zugriff sowie vor jeder anderen Form der rechtswidrigen Behandlung zu schützen.

10. RECHTE DER PERSÖNLICHEN DATENHALTER


Benutzer haben gemäß den Bestimmungen des geltenden Rechts und als Inhaber personenbezogener Daten das Recht auf Information und Zugang, Berichtigung, Löschung, wenn dies gesetzlich zulässig ist, Einschränkung der Behandlung und Widerspruch in Bezug auf personenbezogene Daten, die sie betreffen.


Zur Ausübung dieser Rechte sowie zur Klärung dieser Datenschutzrichtlinie oder der Cookie-Richtlinie muss sich der Benutzer schriftlich an Hire & Trust, an die oben angegebene Adresse oder an die E-Mail-Adresse lisbon @ Hire- wenden. trust.net

Hire & Trust wird innerhalb einer angemessenen Frist antworten, die auf höchstens drei Monate geschätzt wird.

11. ANNAHME UND ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZ- UND COOKIES-POLITIK

Die Verfügbarkeit personenbezogener Daten durch den jeweiligen Eigentümer setzt die Kenntnis und Akzeptanz der in dieser Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie enthaltenen Bedingungen voraus. Durch die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten autorisiert der Benutzer die Erhebung, Verwendung und Offenlegung derselben gemäß diesen Bestimmungen gemäß den im geltenden Inkassoinstrument festgelegten Regeln.


Hire & Trust behält sich das Recht vor, jederzeit Anpassungen oder Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie und der Cookie-Richtlinie vorzunehmen, wobei diese Änderungen ordnungsgemäß auf der Website veröffentlicht werden.